Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rhine Clean Up 2021 – Helfer gesucht!

Der Ortsverband Ketsch von Bündnis 90/Die Grünen unterstützt die RhineCleanUp-Initiative
Mit Nicole Heger, Bundestagskandidatin der Grünen!

11/09/2021 @ 14:00 16:00

Wer am Rheinufer in Ketsch spazieren geht, dem wird wahrscheinlich ab und zu ein Satz durch den Kopf gehen: „Ganz schön dreckig hier.“ Durch die Corona-Pandemie und ihre Folgen für das Alltagsleben der Menschen ist das Müllaufkommen auch an deutschen Gewässern deutlich gestiegen. Die Ursachen sind: der deutlich gestiegene Online-Handel, Essen und Trinken „to go“, sowie stark geforderte kommunale Müllentsorger. Auch die Hochwasser und Fluten tragen dazu bei, dass immer mehr Müll dort landet, wo er nicht hingehört: im Wasser oder im Naturschutzgebiet.

Außerdem hat sich Nicole Heger, die Bundestagskandidatin der Grünen angemeldet und wir sowohl für Fragen bereit stehen, aber mehr noch die Anliegen der Teilnehmer aufnehmen und auf Bundesebene weiter an einer Wende arbeiten, weg vom Müll, hin zum Kreislauf!

Der Ortsverband Ketsch von Bündnis 90/Die Grünen hat mit den Naturschutzgebiet Ketscher Rheininsel dieses Problem vor der Haustüre und unterstützt deshalb wieder die RhineCleanUp-Initiative 2021, die am Samstag den 11. September eine große Müllsammelaktion am Rhein von der Quelle bis zur Mündung veranstaltet.

Im Jahr 2020 kamen Mosel- und RuhrCleanup hinzu. Das Gesamtergebnis: 35.000 Helferinnen und Helfer haben 320 Tonnen Müll gesammelt!

Müllsäcke und Greifzangen werden vom Veranstalter gestellt.

„Die Verschmutzung des Ketscher Rheinufers ist ein echtes Problem, vor allem Plastikmüll braucht lange Zeit, um biologisch abgebaut zu werden. Plastiktüten und PET-Flaschen treiben Jahrzehnte in Flüssen und Meeren und gefährden das Leben von Tieren und Pflanzen,“ sagt Nikolaus Eberhardt, Sprecher der Grünen Ketsch und ergänzt: „Wir wollen mit unserer Teilnahme ein Zeichen setzen und zudem das Bewusstsein in der Gesellschaft für Müllverhinderung und Müllbeseitigung weiter schärfen.“

Um möglichst viel Unrat von den Ketscher Uferbereichen zu entfernen, werden aktive Helfer gesucht. Los geht es am Samstag, 11. September um 14 Uhr an Altrheinbrücke und um 14:15 Uhr an der Panzerrampe am Ketscher Neu-Rheinufer.

Eine Anmeldung ist per Mail unter nick.eberhardt@gruene-ketsch.de  möglich oder telefonisch unter 01590-6230102 oder auch hier: Bündnis 90 / Die Grünen, OV Ketsch | Rhine Cleanup. Auch Helfer, die spontan vorbeikommen wollen, sind herzlich willkommen.

Bündnis 90 / Die Grünen, OV Ketsch

Rheininsel Ketsch

Im Bruch 2/1
Ketsch, 68775 Deutschland
+ Google Karte anzeigen