Baumschutzsatzung

Antrag vom 17.3.2021

Unsere Fraktion beantragt, den Tagesordnungspunkt „Baumschutzsatzung“ auf die Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung zu setzen.

Und über folgenden Beschlussantrag zu entscheiden:

Der Gemeinderat beschließt, eine Baumschutzsatzung für Ketsch einzuführen

Begründung: Der Baumbestand in Ketsch reduziert sich in bedenklichem Maße. Bäume sind u.a. für den Natur- und Klimaschutz sowie für Artenschutz und -vielfalt sehr wichtig. Daher ist es erforderlich Wege zu finden, den Bestand zu schützen. Eine Möglichkeit hierzu ist die Einführung einer Baumschutzsatzung. Dadurch könnte das unbegründete Abholzen von Bäumen reduziert werden. Es könnte u.a. festgelegt werden, dass bei unumgänglicher Fällung entsprechende Ersatzpflanzungen erfolgen müssen. Die Ausgestaltung der Baumschutzsatzung und die entsprechenden Festsetzungen sollten im Bau- und Umweltausschuss diskutiert und festgelegt werden. Zur Veranschaulichung und als Diskussionsgrundlage liegt dem Antrag ein Entwurf einer Baumschutzsatzung bei.

Verwandte Artikel