Dr. Andre Baumann beim Besuch des Geothermiekraftwerks in Bruchsal

Geothermie live erleben

Der Landtagsabgeordnete Dr. Andre Baumann lädt zu einer Exkursion zum Geothermiekraftwerk in Bruchsal ein

Das Prinzip ist simpel: Bei der Geothermie wird gespeicherte Wärme aus dem geologischen Untergrund entnommen, um damit zu heizen oder Strom zu erzeugen. „Diese Art der Energiegewinnung ist ein vielversprechender Baustein bei der Energiewende – denn sie ist sowohl effizient als auch regenerativ. Und sie ist sicher, wenn man es richtig macht“, erklärt der Grüne Landtagsabgeordnete und Energieexperte Dr. Andre Baumann. „Der Oberrheingraben bietet die besten Voraussetzungen für diese Form der Energiegewinnung, wie man zum Beispiel in Bruchsal seit mehreren Jahren sehen kann. Erdwärme kann uns sichere bezahlbare und CO2-neutrale Wärme liefern.“ In Bruchsal ist ein Geothermie-Kraftwerk seit über zehn Jahren ohne Probleme in Betrieb.

„Es gibt Sorgen und Ängste. Diese müssen sehr ernst genommen werden. Und es gibt leider auch falsche Gerüchte und Vorurteile gegenüber der Erdwärme. Darum ist es das Beste, sich ein vorbildliches Werk anzuschauen. Denn Fakten sind besser als Vorurteile und Gerüchte. Darum lädt Baumann zu einer Busexkursion nach Bruchsal ein, um Geothermie für interessierte Bürgerinnen und Bürger im wahrsten Sinne begreifbar zu machen. Und bei der Fahrt können im Gespräch mit Experten Fragen, Sorgen und Wünsche geäußert werden“, sagt Baumann. Vor Ort werden Experten der EnBW und der Stadtwerke Bruchsal Fragen zur Technik und zur Sicherheit der Geothermie direkt vor Ort erläutern und den Teilnehmenden ihre Fragen beantworten.

Die Exkursion findet am Freitag, 15.10.2021 statt. Der Reisebus fährt um 15 Uhr in Schwetzingen ab, in Hockenheim ist um 15.15 Uhr ein Zustieg möglich. Gegen 18.30 wird die Exkursion in Schwetzingen enden. Danach besteht die Möglichkeit, die gewonnenen Eindrücke und Erkenntnisse bei einem gemeinsamen Abendessen zu vertiefen. Die Teilnahme an der Fahrt ist kostenlos, eine Anmeldung aber dringend notwendig. Entsprechend der Corona-Verordnung des Landes gelten die 3-G-Regeln. Die Teilnahme ist also nur für negativ getestete, geimpfte oder genesene Personen möglich. Eine Anmeldung ist ab sofort unter der E-Mail-Adresse andre.baumann@gruene.landtag-bw.de oder telefonisch unter 06202 409 4785 möglich.

Verwandte Artikel