Spiel ohne Grenzen auf der Ketscher „alla hopp!“-Anlage

Am kommenden Sonntag veranstaltet die Gemeinde Ketsch auf der „alla hopp!“-Anlage in Ketsch die Aktion „Spiel ohne Grenzen“ zugunsten des Vereines „FortSchritt St. Leon-Rot e.V.“. Das Motto des Vereins lautet „Auf eigenen Füße stehen“. Im Fokus stehen Kinder und Jugendliche mit cerebralen Bewegungsstörungen. Der Verein unterstützt betroffene Kinder und Familien dabei, ihr Leben selbstständig zu gestalten.

Der OV Ketsch von Bündnis 90 / Die Grünen nimmt mit der Spielstation „Naturratespiel“ an der Aktion teil.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung, einen unterhaltsamen Nachmittag und viele Spenden für die gute Sache.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren